Scarfo Family
Informationen über die Fraktion.

Scarfo Family


Nachdem für Nicodemo in der Box-Welt der Erfolg ausblieb, schloss er sich seinem Onkel Nicholas „Nicky Buck“ Piccolo an, der bereits ein Made Man der amerikanischen Cosa Nostra im Philly Mob war.[10] Seinen ersten Mord hat er laut mehreren Quellen, gemeinsam mit dem äußerst gefürchteten Mafia-Hitman (Durchsetzer) Felix „Skinny Razor“ DiTullio verübt, von dem er die „Kunst des Mordens“ erlernt haben soll.[11]Nicodemo Scarfo wurde im Jahr 1954 von Familienoberhaupt Giuseppe „Joseph“ Ida bei einer Zeremonie offiziell als „gemachter Mann“ in der Amerikanischen Cosa Nostra aufgenommen.Im Jahr 1963 wurde Scarfo schuldig befunden, nachdem er in einem Restaurant einen irischen Hafenarbeiter während eines Streits mit einem Messer ermordet hatte, und verbrachte dafür etwa zehn Monate im Gefängnis.[12] Nach seiner Entlassung wurde er von dem neuen Familien-Oberhaupt namens Angelo Bruno nach Atlantic City geschickt, um dort die Operationen der Familie zu betreuen. Im Jahr 1976 legalisierte Atlantic City das Glücksspiel und Scarfo nutzte fortan das Glücksspiel als Haupteinnahmequelle.Sein Unternehmen zur Zementherstellung namens Scarf Inc. welches er mit seinem Neffen Philip „Crazy Phil“ Leonetti betrieb, wurde äußerst lukrativ und schuf Bauten für zum Beispiel Casinos in New Jersey. Scarfo hatte andere Unternehmer eingeschüchtert, einschließlich Donald Trump,[13][14] sodass diese von seinem Unternehmen kauften.Im Jahr 1978 erschossen Scarfo und sein Verbündeter Nicholas „Nick the Blade“ Virgilio Richter Edwin J. Helfant für die Weigerung, mit ihnen zusammenzuarbeiten und Virgilio zu helfen, ein leichteres Strafmaß zu erreichen, während er Mordvorwürfen gegenüberstellte, gegen 12.500 $. Scarfo fungierte als Fluchtfahrer. Virgilio feuerte zahlreiche Salven auf den Richter, als er mit seiner Frau in einem Restaurant speiste.Nach negativen Bemerkungen über Scarfo und seine Firma, befahl Scarfo im Jahr 1979 seinem Neffen Phil Leonetti, den Mafia-Assoziierten Vincent Falcone zu ermorden,[15] wodurch Leonetti ein Jahr später in die Mafia aufgenommen wurde.[16]